Die Konstruktion des AIRFFECT erfolgte mit besonderem Augenmerk auf einfache Bedienbarkeit, effiziente Trocknungsergebnisse und garantierte Langlebigkeit bei geringen laufenden Kosten. Denn damit der SB-Trockner lange und ohne Ausfallzeiten zum Einsatz kommen kann, war es uns wichtig, ihn möglichst wartungsarm zu gestalten. Möglich ist dies durch robuste Materialien, aber auch durch wenige Verschleißteile.

“Wir wollen ein Produkt von höchster Qualität bieten, mit dem Waschparkbetreiber und deren Kunden lange Freude haben. Daher war es uns bei der Konstruktion auch wichtig, den AIRFFECT möglichst wartungsarm zu gestalten, um längere Ausfallzeiten zu verhindern. Außerdem verzichtet jeder gerne auf komplexe Wartungsprotokolle und langwierige Serviceprozesse”, erzählt Andreas Pasching, Gründer und Geschäftsführer von AIRFFECT.

Zur laufenden Wartung des AIRFFECT SB-Trockners gehören lediglich folgende Komponenten:

  • Reinigung des Luftfilters: Wir empfehlen eine Kontrolle auf Beschädigungen und Verschmutzungen zumindest einmal im Jahr. Erkennbar ist die Verschmutzung u.a. durch einen schwer beweglichen Schwenkausleger. Der Luftfilter kann einfach aus dem Gehäuse entnommen und mittels Druckluft ausgeblasen oder auch abgesagt werden.
  • Reinigung des Schwenkauslegers: Bei Schwergängigkeit empfehlen wir, den Oberteil des Schwenkauslegers abzunehmen und den Innenraum des Drehgelenks auszuwischen. Das ist in der Regel selten notwendig, erfordert aber auch wenig Aufwand.
  • Reinigung des Systems: Es ist lediglich eine oberflächliche Reinigung des Innenlebens notwendig. Das betrifft vor allem Schmutz und Staub, welcher sich am Innenboden des AIRFFECT sammeln kann. Diesen Schmutz kann man einfach ausfegen oder auswischen und schon ist der AIRFFECT wieder betriebsbereit.
  • Wechsel der Düsenlippe: Der Düsenaufsatz ist wechselbar, sollte er beschädigt sein. In dem Fall muss nicht der gesamte Düsenkopf oder gar die komplette Lanze getauscht werden – das wäre kostspielig und wenig nachhaltig. Da nur der Aufsatz getauscht werden kann, vereinfacht dies die Lieferung, den Wechsel und spart außerdem Kosten.

 

In Summe bedeutet das also weniger als eine bis maximal zwei Stunden Wartungsbedarf im Jahr – und das bei einer erwarteten Betriebsstundenlaufzeit von ca. 25.000 Stunden! Das zeigt, wie effizient der AIRFFECT in seiner Bedienung und Nutzung ist und welchen Mehrwert der Hochleistungstrockner Waschparkbetreibern bietet.

Der AIRFFECT wurde für einen überdurchschnittlich langen Lebenszyklus entwickelt. Das Gehäuse aus 100% Edelstahl, die Innenkonstruktion und die Qualität aller beweglichen Teile zeichnen sich durch minimalen Verschleiß und hohe Robustheit aus. Der AIRFFECT ist so konzipiert, dass er möglichst wartungsarm ist: Es müssen keine Flüssigkeiten nachgefüllt werden, die Leitungen werden nicht frühzeitig abgenützt und es muss auch kein Behälter entleert werden – mit Ausnahme des Münzfachs. Insofern ist die Servicierung und Wartung des AIRFFECT SB-Trockners besonders einfach und kostengünstig.

“SB-Systeme müssen einfach zu montieren, zu bedienen und zu warten sein. Am besten spürt man das Service und die Wartung gar nicht, weil sie so selten notwendig ist oder nebenbei erledigt wird. Der AIRFFECT hat keine zusätzlichen Servicekosten, da das Produkt bei der Auslieferung auf dem aktuellsten Stand ist”, so Andreas Pasching abschließend.

Übrigens: Der AIRFFECT wurde in Österreich entwickelt und wird in Deutschland produziert. Das unterstreicht die hohe Produktqualität und das europäische Know-how, das in den SB-Trockner einfließt. Mittlerweile zählen wir zahlreiche AIRFFECT Partner aus dem DACH-Raum und darüber hinaus zum Netzwerk und freuen uns über das positive Feedback, vor allem aber über das Vertrauen, das uns entgegengebracht wird.

Werden auch Sie AIRFFECT Partner!

Wir legen großen Wert auf den direkten Austausch. Gerne stellen wir Ihnen den AIRFFECT SB-Trockner persönlich vor und beraten Sie zu allen Fragen. Von der Standortanalyse bis hin zur Investitionsberechnung bis hin zum passenden Marketing-Konzept: Wir unterstützen Sie, damit Ihr Waschpark bestmöglich vom AIRFFECT profitiert.

Melden Sie sich gerne bei uns: Telefonisch unter +43 (0) 676 421 8512 oder per E-Mail an office@airffect.com. Wir freuen uns auch über Besuch in unserem Büro am Graben 16 in 1010 Wien!