Airffect im Live-Test

11 Tage  lang, vom 20.7.2017 – 30.7.2017, war Airffect bei der Autowäscherei Löffler im 21. Wiener Gemeindebezirk vor Ort und für alle Kunden zum Testen verfügbar. Es war der erste große öffentliche Test für das neue System zu dem jeder herzlich eingeladen war. Nach der Wäsche konnten Auto- und Motorradbesitzer ihre Fahrzeuge mit Airffect trocknen und die Technik besser kennenlernen. Wir freuen uns über den großen Andrang und den Zuspruch der Tester. In kürzester Zeit waren alle Fahrzeuge wieder rückstandsfrei trocken.

Austausch und Input

Vor Ort wurde Airffect auf Herz und Nieren geprüft. Jeder hatte seine eigene Meinung und so konnten wir viel Input und Anregungen für unser Endprodukt sammeln. Gründer und CEO Andreas Pasching war natürlich selbst vor Ort, um die Anwendung zu erklären und Feedback zu sammeln. Diese Nähe zum Kunden hilft uns dabei, unsere Technik immer weiter zu verbessern und an die Wünsche der Nutzer anzupassen. Vor Ort gab’s außerdem Airffect Goodies für die Tester. Wir freuen uns, dass so viele teilgenommen haben und uns helfen wollten, Airffect noch besser zu machen. Die Anregungen werden wir natürlich berücksichtigen.

Gewinnspiel

Im Zuge des großen Live-Tests gab’s auch ein Social Media Gewinnspiel. Jeder, der auf Facebook oder Instagram ein Bild von seinem Testerlebnis mit dem Hashtag #airffect gepostet hat, nahm automatisch teil. Zu gewinnen gab es 5x ein Package für die Autoreinigung im Wert von 100€. Dabei waren Reinigungsmittel, Putztücher und eine Waschkarte für die Löffler Waschstraße. Die Tester haben viele Bilder gepostet. Wir gratulieren den Gewinnern!

 

Airffect bei Tankstellen vor Ort

Wer jetzt neugierig geworden ist und Airffect selbst ausprobieren möchte, der muss sich noch ein bisschen gedulden. Bald wird es aber erste Geräte bei ausgewählten Tankstellen und SB-Waschanlagen geben. Wir informieren euch natürlich gerne über die Standorte.

Wir möchten uns bei allen für die Teilnahme am Live-Test bedanken und wünschen euch weiterhin einen schönen Sommer.