Das war die Produktpräsentation von Airffect

Am 13.6.2017 war es endlich soweit, Airffect wurde erstmals live präsentiert!

 

Viele Interessenten kamen zur Produktvorstellung in den Räumlichkeiten von BMW Wien. Nach einem Sektempfang mit exklusivem Finger Food erklärte Erfinder und Geschäftsführer Andreas Pasching die Entwicklung von Airffect und wie das Trocknungssystem eingesetzt werden kann. Egal, ob bei der Tankstelle, in der Waschanlage, in Werkstätten oder zu Hause, Airffect verhindert unschöne und schädliche Kalkflecken und trocknet jedes Fahrzeug im Handumdrehen. Langwieriges Trockenreiben gehört damit der Vergangenheit an.

Nach der Präsentation gab es noch einen ganz besonderen Programmpunkt für die Gäste. Sie durften sich selbst von der Qualität unseres Systems überzeugen und ein Auto oder Motorrad damit trocknen. Nicht nur effektiv sondern auch unterhaltsam kann das Trocknen mit Airffect sein, das bestätigten uns die Gäste.

Auch, wenn Sie bei der Präsentation nicht dabei sein konnten, beraten wir Sie natürlich gerne zum Kauf unseres Trocknungssystems. Airffect kann sowohl mit als auch ohne Münzeinwurf produziert werden. Kontaktieren Sie uns bei Interesse.